Die Käserei

Unsere Käserei ist ein Gemeinschaftsprojekt der Trägervereine von Örkhof und Schepershof. Hier verarbeiten wir unsere gesamte Milch zu leckeren Käsen und Milchprodukten. Unsere Produkte werden sehr schonend in handwerklichen Arbeitsschritten hergestellt. Durch die zeitnahe Verarbeitung und die kurzen Wege bis in den hofeigenen Laden zeichnen sie sich durch besondere Frische aus.

Neben der Herstellung gesunder, regionaler Milchprodukte wollen wir unseren Kunden und Besuchern die handwerklichen Verarbeitungsprozesse veranschaulichen. Dazu dient die "Besucherbrücke", die durch die großen Fenster einen guten Einblick ermöglicht. Darüber hinaus wollen wir benachteiligten Menschen die Möglichkeit bieten, im Rahmen eines Praktikums Erfahrungen in der handwerklichen Milchverarbeitung zu machen. Die Räume wurden entsprechend großzügig konzipiert. Die Gemeinschaftskäserei arbeitet nach den Richtlinien des demeter-Verbandes und ist dem Verband für handwerkliche Milchverarbeitung angeschlossen. Wir verdanken vielen Einzelpersonen aus dem Umkreis von Örkhof und Schepershof und einigen gemeinnützigen Stiftungen die Realisierung dieses Projektes. Dank dieser großzügigen Förderung konnte die Gemeinschaftskäserei so konzipiert werden, dass die gemeinnützigen Ziele der beiden Trägervereine im Bereich Pädagogik und Sozialtherapieverwirklicht werden können.


Unsere Produkte

Die Qualität der Fütterung unserer Kühe erzeugt die Qualität der frischen Milch, die meist schon innerhalb von Stunden nach dem Melken verarbeitet wird – ein großer Vorteil.


Unsere Käsesorten

  • Unsere Spezialität ist der bergische Landkäse, ein Käse aus Rohmilch und pasteurisierter Milch, nach Gouda-Art gekäst. Diesen stellen wir in verschiedenen Sorten her, z.B. jung (ca. 8 Wochen lang im Käsekeller heran gereift), mittelalt (mindestens 3 Monate lang gereift), mit Kräutern der Provence, mit Pfefferkörnern, Schabzigerklee, Basilikum-Knoblauch, Paprika-Chili...
  • Neben all diesen leckeren Variationen gibt es einen Raclettekäse, der sich nicht nur - aber auch - ausgezeichnet in Raclettepfännchen macht. Als cremiger Schnittkäse der er ist schmeckt er aber auch auf dem Brot sehr gut.
  • Eine weitere Spezialität ist unser Grill- und Pfannenkäse, meist in Kräutern der Provence gewendet, manchmal auch mit mediterranen Zutaten hergestellt. Er lässt sich im Sommer wunderbar grillen, außerhalb der warmen Jahreszeit aber auch sehr gut in der Pfanne scharf anbraten. So zubereitet erfreut er auch im Hofcafé mit leckerem Salat als Beilage unsere Gäste.
  • Manchmal gibt es auch sogenannte Laibchen, mal mit Möhrensaft, mal zusätzlich mit Salbei verfeinert.
  • Wenn Zeit bleibt - und die ist auf einem Bauernhof bekanntlich Mangelware - so werden in der Käserei köstliche Frischkäse in unterschiedlichen Sorten hergestellt... Vielleicht haben Sie Glück und können ein Schälchen ergattern...

Unsere Milchprodukte

  • Unser Joghurt enthält keine Zusatzstoffe wie z.B. Verdickungsmittel, nur Milch und Joghurt-Kulturen. Die Herstellung dauert insgesamt etwa 8 Stunden.
  • Unser Quark wird morgens - bald nach dem Melken - aus der frischen ungekühlten Rohmilch "angesetzt" und erhält dadurch seinen unverwechselbaren, vollmundigen Geschmack.
  • Die pasteurisierte Trinkmilch wird in einem schonenden Verfahren auf 65°C erhitzt, danach wieder abgekühlt und in Flaschen gefüllt.
  • Unsere Rohmilch wird im Hofladen zur Selbstabfüllung in mitgebrachte oder bereit stehende (Pfand-)Flaschen angeboten und ist dadurch, dass sie vollkommen natürlich, direkt von der Kuh kommt, ein Genuss. Wir sind vom Gesetzgeber verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Rohmilch vor dem Verzehr abgekocht werden sollte!