Der Hofladen

Der Hofladen ist unser "Besucherzentrum". Viermal pro Woche ist er geöffnet, immer parallel zum beliebten Hofcafé. Vor allem bei schönem Wetter wird das Einkaufen zum Familienausflug in einer schönen ländlichen Umgebung und auf einem lebendigen und offenen Bauernhof. Unser Hofladen bietet eine große Vielfalt: Aus eigener Produktion gibt es die Milchprodukte aus der Käserei wie Quark, Joghurt, Weich-und Schnittkäse und natürlich die köstliche Milch. Außerdem von unseren Äckern Getreide, Kartoffeln, Feld-und Feingemüse in wechselnder Vielfalt. Was wir nicht selber produzieren oder in erster Linie über unseren regionalen Großhandel, den Talhandel beziehen, kaufen wir im Bio-Großhandel.

Fleisch und Wurst

In unregelmäßigen Abständen (Termine unter Aktuelles) bieten wir im Hofladen frisches, hofeigenes Rind- oder Schweinefleisch an. Gern dürfen Sie die Bestellformulare nutzen, um sich die gewünschten Stücke zurücklegen zu lassen. Für die Zeit zwischen den Frischfleisch-Verkäufen halten wir ständig ein Grundsortiment an tiefgekühltem Fleisch bereit. Sollte unser eigenes Fleisch abverkauft sein, so beziehen wir tiefgekühltes demeter-Fleisch vom Johannshof in Norddeutschland (Rind, Schwein und Lamm) und Geflügel von unserem Großhandel. Einmal jährlich gibt es auch frische Suppenhühner vom Hof. Es versteht sich von selbst, dass unsere Tiere artgerecht gehalten werden, mit freiem Auslauf, hofeigenem Futter und bester Betreuung.

Unsere Eier

Unsere Legehennen legen ein Jahr lang leckere Eier und werden im frühen Frühjahr geschlachtet. Am Ende ihres Lebens werden sie somit köstliche Suppenhühner. Außerdem werden die „Brüder“ unserer Hühner als Küken nicht „geschreddert“, sondern von unserem Geflügelzüchter am Niederrhein aufgezogen und schließlich als Brathähnchen vermarktet.

Da die Anzahl der Eier, die unsere 200 Hühner umfassende Herde legt, sich nicht mit dem Eierbedarf unserer Kunden deckt, geben wir in der Regel nur 6-10 Eier pro Haushalt an der Ladenkasse heraus. Dies erscheint im ersten Moment ungewöhnlich, ist für uns aber der einzige Weg, auch Freitags- und Samstagskunden hofeigene Eier anbieten zu können. Wenn Sie mehr  Eier pro Woche benötigen, so haben wir stets auch zugekaufte Eier in Bioland- oder Naturland-Qualität im Sortiment.

Unser Brot

Unser Brot wird in der Talbäckerei auf Hof Fahrenscheidt aus hofeigenem Getreide und dem Getreide der benachbarten Biohöfe im Windrather Tal gebacken. Einige Brotsorten beziehen wir freitags und samstags von der Bio-Bäckerei Troll aus Essen-Werden. So bieten wir eine wunderbare Auswahl an Brotsorten und Brötchenvarianten.

Gern können Sie uns kontaktieren, um Brot vorzubestellen. So können Sie sicher sein, ihr Lieblingsbrot in gewünschter Menge vorzufinden!